Ihr digitaler Partner am Energiemarkt

FlexPowerHub ist die Drehscheibe für Ihre Marktpositionierung und erfolgreichen Vermarktung von Flexibilitäten.
Automatisiert und Individuell.

Marktdaten-Hub

Marktübersicht und -verständnis stellt die Basis für nachhaltig erfolgreiches Handeln dar. Nutzen Sie dafür unsere Marktdaten und Reports individuell zu jeder Zeit an jedem Ort.

  • Regelenergie
  • Spotmarkt
  • Terminmarkt (coming soon)
  • Intra-Day-Markt (coming soon)
  • Fundamentalmarktdaten
  • Wetter

Interessiert?

Daten selbst sammeln ist aufwändig. Mit unseren individuellen Dashboards haben Sie alle relevanten Informationen auf einem Blick.

Holen Sie sich Ihren unverbindlichen Test-Zugang!

Smart Services

Neben einem umfangreichen Marktüberblick durch den Marktdaten-Hub stehen Ihnen intelligente Services zu Verfügung, um Ihr tägliches Handeln an den Energiemärkten noch effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten:
  • Regelenergie Gebotsgenerator
    Erstellen Sie Ihre eigenen Strategien zur Teilnahme am Regelenergiemarkt.
  • Automatisierte Gebotsabgabe beim TSO (ab November 2020)
    Die im Gebotsgenerator erstellten Gebote werden automatisch an die jeweilige TSO gemeldet
  • Automatisierte Einspielung der Gebotsbezuschlagung (ab November 2020)
    Alles auf einen Blick: Sie sehen ob und wie Sie bezuschlagt wurden und können diese Infos per API in Ihr System implementieren
  • Trading Limits (coming soon)
    Automatisierte Alerts und transparentes Monitoring für Ihre individuellen Handelsstrategien am Terminmarkt.

Power is Digital and Green

Der Atom- und Kohleausstieg ist beschlossen. Die Energieversorgung der Zukunft beruht im Wesentlichen auf Wind und Sonne, ergänzt durch Bioenergie, Wasserkraft und Geothermie.

Die Anpassung an die Verfügbarkeit von Wind- und Sonnenenergie bedeutet, dass die Fokussierung auf die sogenannte „Grundlast“ der Vergangenheit angehört.  Stattdessen rückt das Stichwort „Flexibilität“ in den Fokus und mit ihm die Bedeutung von steuerbaren Stromerzeugern und -verbrauchern.

Energieszenarien sehen für das Jahr 2050 eine regelbare Kraftwerksleistung von insgesamt 60 bis 130 Gigawatt vor, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Bedarf für Flexibilität wächst in den nächsten Jahren sowohl bei Stromerzeugern als bei Stromverbraucher

Die Energiewende ist das größte nationale IT-Projekt aller Zeiten: Die digitale Transformation der Energiewirtschaft ist integraler Bestandteil der Energiewende.

Funktionsüberblick Markdaten-Hub

Interaktive Dashboards

  • Fundamentaldaten
  • Regelenergie
  • Wind und Wetter
  • aktuelle News

Klar visualisiert

  • vorgefertigte Themen-Dashboards
  • mit einer Vielzahl an Charts
  • um schnell einen Überblick zu erhalten
  • oder weiter in die Tiefe zu gehen

Alle gängigen Exportformate

  • CSV Rohdaten oder Zusammenfassung
  • PDF
  • Microsoft Power Point
  • als Bild

Informationen in Echtzeit

  • von verschiedenen Quellen
  • in nativer Frequenz
  • bis zu viertel-stündliche Updates
  • bzw. bei Publikation (News)

Egal wo

  • Desktop
  • am TV im Präsentationsmodus
  • am Tablet
  • oder Handy

Egal wann

  • zu Ihrer Zeit „on-demand“
  • terminierte Reports direkt als Email
  • inkl. Alarmfunktion bei ungewöhnlichen Marktbewegungen
  • definieren Sie selbst ihre KPIs und Grenzwerte

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten FlexPowerHub als zentrale Datendrehscheibe zur Unterstützung Ihrer Energievermarktung testen? Sie haben Ideen für weitere Funktionalitäten die Ihnen Ihre täglich Arbeit noch weiter erleichtern würde? Schreiben Sie uns!

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Meet FlexPowerHub

FlexPowerHub ist ein Joint Venture der Salzburg AG und der cognify KG mit dem Ziel durch Digitalisierung den Wandel in der Energiewirtschaft für unsere Partner bestmöglich zu nutzen. Durch unser fundiertes energiewirtschaftliches Wissen sind wir in der Lage die modernsten Methoden der Prozessautomatisierung und die aktuellsten Verfahren in Bereich Data Science & Big Data genau passend für Ihre Bedürfnisse einzusetzen.

Dr. Norbert Walchhofer

Data Scientist & cognify Gründer

Norbert Walchhofer ist ein analytischer Kopf. In seiner beruflichen Laufbahn übernahm er verschiedenste Rollen – vom Data Scientist, Projekt-, Change- bzw. Improvement Manager, bis zum Gründer – in den Sektoren Forschung, Industrie, Handel, IT und Energie. Er absolvierte an der WU Wien den Studiengang Management Science und promovierte zum Thema Online Market Monitoring im Hauptfach Mathematik und Statistik.

Norbert ist überzeugt, dass sich zukünftige Player nur durch Informationsvorsprung und intelligente Systeme am Markt profilieren können.

Stefanie Kritzer

Portofolio Manager – Energiehandel

Stefanie Kritzer ist als Projekt- und Portfoliomanagerin im Energiehandel tätig. Sie hat über 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marktanalyse, Assetoptimierung und Flexibilitätsmanagement und hat in den letzten Jahren Ihren Fokus auf die Bereiche Digitalisierung und Innovation sowie Klima und Energie gelegt, in welchen sie aktuell mehrere Projekte leitet.

Sie glaubt, dass die Energiewende eines der wichtigsten Projekte unserer Zeit ist und eine große Chance für alle Seiten darstellt.

Als Data Science Dienstleister ist es unsere Mission die Wertschöpfung von Unternehmen durch den Einsatz von intelligenten Machine Learning Algorithmen und analytischen Verfahren zur vollen Entfaltung zu bringen.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickeln wir maßgeschneiderte Data Science Lösungen, welche unsere Kunden bei der Optimierung ihrer digitalen Geschäftsprozesse unterstützen. Wir setzen dabei auf die Integration und Nutzung vorhandener Daten in Kombination mit Artificial Intelligence bzw. Machine Learning Algorithmen, sowie analytischen Verfahren, um relevante Kenngrößen zu steigern. Im Zuge dessen ist die Verarbeitung von fremden Daten für uns ein Privileg und wird auch als solches behandelt. Schrittweise können wir so erreichen, dass Prozesse automatisiert, intelligenter gesteuert und menschliche Intervention reduziert werden.

Speziell in der Energiebranche können via automatisierter Datenintegration und intelligenten Verfahren viele Bereiche des täglichen Arbeiten optimierten werden. Mit FlexPowerHub soll dies einer breitere Öffentlichkeit ermöglicht werden.

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation betreibt wesentliche Bereiche, die zu unser aller Lebensqualität und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen: Energie, Mobilität und Kommunikation. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme, Verkehr sowie den CableLink-Produkten Kabel-TV, Internet und Telefonie gewährleisten wir verlässliche Infrastruktur zum Leben. Damit das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger in Zukunft noch komfortabler und nachhaltiger wird. Im Geschäftsjahr 2018 verzeichnete die Salzburg AG mit rund 2.200 Mitarbeitern 1.471,1 Mio. Euro Umsatz.